MONATLICHE KOSTENRECHNUNG UND FINANZBUCHHALTUNG FÜR DAS BAUGEWERBE

Baustellenindividuelle Kostenträgerrechnung - Monatliche Handelsbilanz - Optimale Finanzierungen - Bezahlen in Skontofrist

 

Aufgrund des scharfen Wettbewerbes im Baugewerbe ist der Skontoertrag oft der Schlüssel für den Unternehmenserfolg. Aber nur mit einer optimalen Finanzierung kann dieser auch realisiert werden. Und diese setzt wiederum eine aussagekräftige Kostenrechnung und Buchhaltung voraus aufgrund derer die Liquidität gegeben ist, um in der Skontofrist zahlen zu können.

 

Beflügeln Sie Ihren Erfolg

  • Buchhaltung vor Ort (siehe Leistungen/Buchhaltung/mobile Buchhaltung)
  • zeitnahe, transparente Zahlen bzw. Auswertungen wie

    - Kostenträgerrechnung für jede Baustelle, beliebig verdichtbar
    - monatliche Handelsbilanz durch monatliche
      Bilanzabschlussbuchungen

  • bestmögliche Finanzierung bei Banken durch bestmögliches Rating (Basel II)
  • bestmögliche Liquidität ermöglicht Bezahlen in Skontofrist
  • alle Vorteile des Outsourcing

    - durch monatliche Dienstleistungspauschale für KoBu BAU
    - keine Personalprobleme durch Krankheit, Urlaub, Mitarbeiterwechsel,  
      Karenz,...

  • keine Investitionen in Hard- und Software erforderlich